Tolles Echo zu unserem zweiten Praxisabend

Praxisabend mit VitaminTNach unserem VitaminT Praxisabend im Juni 2016 hat sich Martin Bornemann, Vorstand des Vereins ProWirtschaft in Pfaffenhofen, einen eigenen Praxisabend in seine Region geholt. Eine sehr gute Idee, wie wir finden. Und nicht nur wir…

Hier eine Mail, die uns Martin Bornemann am Tag danach weitergeleitet hat: 

Servus Martin,

Vitamin T war gestern eine gelungene Veranstaltung. Gratuliere und Danke für diesen Impuls.

Die BesucherInnen waren – so kam es bei mir jedenfalls an – begeistert!

Ich überlege ob ProWirtschaft kurzfristig einen Tages Workshop mit Vitamin T anbietet.

Die Idee, mit Schauspiel auf die jeweiligen Situationen einzugehen, keine „Die Lösung anbietend“, sondern mit dem Publikum im Dialog die Lösung suchend, finde ich fantastisch!  Da war doch unglaubliche Dynamik drin.

 Also – ich wäre dabei!

Gerne noch mal einladen!

Das VitaminTeam, das an diesem Abend aus Verena Angsüßer, Elisabeth Ostermann und Michael Schaller bestand, zeigte an zwei Teilnehmerbeispielen, wie effektiv das Seminartheater ist. Die Teilnehmer konnten im Zusammenspiel mit einem professionellen Schauspieler herausfordernde Situationen ausprobieren, immer wieder zurück an neuralgische Punkte springen und diese auf ganz unterschiedliche Art und Weise angehen. Dazwischen gab es Feedback und Anregungen aus der Runde der Teilnehmer sowie vom VitaminTrainer. Außerdem wurden die Rollenfiguren befragt, eine Möglichkeit, versteckte Beweggründe des Verhandlungspartners zu erfahren und Empathie für ihn/sie zu entwickeln, die neue und wichtige Aspekte beleuchteten. Die Business Schauspieler von VitaminT können sich in ganz unterschiedliche Persönlichkeiten versetzten und immer wieder zurück an diese kniffligen Punkte springen „als wäre nichts geschehen“. Eine Fähigkeit, die Laien in der Form nicht haben und die für erfolgreiches Seminartheater ausschlaggebend ist.

ProWirtschaft ist ein breit aufgestelltes und auf vielen Ebenen aktives Unternehmernetzwerk im Raum Pfaffenhofen a. d. Ilm. In einer Kreisstadt, die 2011 mit dem Livcom-Award der Vereinten Nationen als lebenswerteste Kleinstadt der Welt und 2013 als nachhaltigste Kleinstadt mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wurde. Und in einem Landkreis in der Metropolregion München, der zu den wirtschaftsstärkten Regionen in ganz Deutschland zählt.