Synergieeffekte optimal genutzt: Training in Kooperation mit der Munich Leadership Group

TRAINING MLG Martin SpützTRAINING MLG Michael SchallerPotenzial in Leistung umsetzen? Führungskräfte auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten? Dies zählt zu den Kernkompetenzen der Munich Leadership Group (MLG). Mit Fokus auf inhaltliche Klarheit.

Manchmal aber ist eine besonders intensive Auseinandersetzung mit Themen wie Energie, Stimme, Körpersprache und Wirkung gefragt. Spezialgebiete von VitaminT und seinen Coaches.

Die Anforderungen an Führungskräfte sind heutzutage höher denn je. Fachliche Kompetenz wird ohnehin vorausgesetzt. Dafür rücken Soft Skills umso intensiver in den Fokus. Ganzheitlichkeit lautet die Devise. Dementsprechend ganzheitlich sollten auch anspruchsvolle Trainings aufgestellt sein. Einen Weg, den VitaminT und die Munich Leadership Group bereits seit einigen Jahren erfolgreich gemeinsam beschreiten und dank Ergänzung ihres fachlichen Könnens ihre Synergieeffekte optimal nutzen.

Zwei Coaches, eine Mission

Wie im vergangenen September, in dem ein anspruchsvolles Präsentationstraining für Senior Consultants einer international agierenden Restrukturierungsberatung mit hohen Qualitätsstandards auf dem Plan stand. Kompetenter inhaltlicher und konzeptioneller Input für eine optimale Präsentation in Kundensituationen war hier ebenso gefragt wie persönliche Wirksamkeit. Spezialgebiete für Martin Spütz (MLG) und Michael Schaller (VitaminT), die in einem in sich verzahnten Training die Teilnehmer in ihren Kernkompetenzen trainierten. Dafür wurden diese in zwei Gruppen geteilt, die parallel vormittags und nachmittags im Wechsel geschult wurden.

Mehr als die Summe seiner Teile

Fokus lag dabei auf individuellen, direkt dem Tagesgeschäft entnommenen Präsentationssituationen, die Consultant, Trainer und Personal Coach Martin Spütz fachlich unter die Lupe nahm. Dabei standen unter anderem Fragen nach der inhaltlichen Klarheit, der richtigen „Flughöhe“ des Detaillierungsgrades sowie dem versierten Umgang mit Einwänden und Widerständen im Fokus. Ergänzend dazu durchleuchtete Business Moderator, Coach und Schauspieler Michael Schaller intensiv die Außenwirkung der Teilnehmer in ihren Kurzpräsentationen. Sprache, Stimme, Körpereinsatz und Energie wurden betrachtet und dank professionellen persönlichen Feedbacks und spezieller Übungen aus dem Schauspielbereich am Auftritt gearbeitet. Das Ziel: authentisch bleiben und gleichzeitig hochprofessionell und souverän agieren.

Dabei bewiesen die beiden Coaches einmal mehr, wie wichtig eine perfekte Ergänzung von fachlichen Inhalten und der Arbeit an der persönlichen Wirksamkeit sind. Synergieeffekte auf die Munich Leadership Group und VitaminT sicher auch in Zukunft gerne zurückgreifen werden. Denn, wie bereits Aristoteles sagte: „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“. Besser kann man den Begriff Ganzheitlichkeit wohl kaum in Worte fassen.