DZ BANK AG: Sehr gute Teilnehmerfeedbacks für erfahrungsorientierte Trainings

Imageaufnahme VitaminT UnternehmensdarstellungKörpersprache erfolgreich gestalten, Design Thinking, Management von schwierigen Gesprächen: Auch 2017 erhielten unsere erfahrungsorientierten Trainingsreihen, von denen die erste bereits seit 2008 läuft, in den Kategorien „Praxisnahe Vermittlung“, „Lernzielerreichung“ und „Nutzen für die tägliche Arbeit“ hervorragendes Feedback. Ausnahmslos alle Befragten würden die Trainings weiterempfehlen. Teilnehmerfeedbacks geben Antwort auf die Frage, wieso. 

Hier auszugsweise einige Statements zum Training „Design Thinking“:

  • „Sehr praxisorientiert.“
  • „Bietet alternative, innovative und leicht anwendbare Ansätze. Durch das Konzept des eigenen Projekts mit dem 2. Teil nach 100 Tagen werden endlich auch Trainingsinhalte vertieft und die Anwendung der Skills in der Praxis eingefordert und umgesetzt.“
  • „Sehr gute Methode, um Probleme und Herausforderungen umfassend zu beleuchten.“

 

Statements zum Training „Management von schwierigen Gesprächen“:

  • „Das Seminar lohnt sich für all diejenigen, die auf der Arbeit häufig in Konfliktsituationen stecken und nicht wissen, wie sie mit diesen umzugehen haben.“
  • „Hoher Praxisanteil, Eingehen auf konkrete Bedürfnisse und Fallkonstellationen.“
  • „Nicht nur das Arbeiten am eigenen „Fall“, sondern auch das Coachen der anderen Seminarteilnehmer und die Auseinandersetzung mit deren „Fällen“ ist sehr hilf- und lehrreich.“
  • „Sehr gute situative und schauspielerische Leistung bei den geübten Praxisfällen. Für Anfänger bis leicht Fortgeschrittene geeignet.“
  • „Sehr guter Praxistransfer. Der Fokus liegt auf dem praktischen Üben, was es besonders erlebbar macht.“
  • „Sehr hilfreich und informativ. Eine Auffrischung sollte alle 3-5 Jahre erfolgen.“

 

Zum Training „Körpersprache erfolgreich gestalten“:

  •  „Der Nutzen für den täglichen Berufsalltag – aber auch darüber hinaus im privaten Umfeld – ist sofort spürbar.“

Das VitaminT-Team freut sich auf jeden Fall darauf, die Weiterentwicklung der Mitarbeiter der DZ BANK AG auch 2018 zu unterstützen!

 

 

DZ BANK AG 

Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, gehört mehrheitlich denen, die direkt mit ihr zusammenarbeiten – den rund 1.000 Genossenschaftsbanken in Deutschland. Als Zentralbank und Spitzeninstitut hat sie den Auftrag, die Geschäfte der vielen eigenständigen Genossenschaftsbanken vor Ort zu unterstützen und ihre Position im Wettbewerb zu stärken. Dabei hat sich das Zusammenspiel aus dezentraler Kunden- und zentraler Produktkompetenz bestens bewährt.

Das Leistungsspektrum der DZ BANK reicht von klassischen und innovativen Produkten über Strukturierung und Emissionen bis hin zu Handel und Vertrieb im Aktien- und Rentenmarkt. Zusätzlich betreut die DZ BANK als Geschäftsbank Unternehmen und Institutionen, die einen überregionalen Bankpartner benötigen.

Nicht zuletzt hat die DZ BANK die Holdingfunktion für die Unternehmen der DZ BANK Gruppe mit deren starken Marken. Sie gehören zu den Eckpfeilern des Allfinanzangebots der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, die – gemessen an der Bilanzsumme – eine der größten privaten Finanzdienstleistungsorganisationen Deutschlands ist. Zur DZ BANK Gruppe zählen die Bausparkasse Schwäbisch Hall, DG HYP, DZ PRIVATBANK, R+V Versicherung, TeamBank, Union Investment Gruppe, VR Leasing Gruppe, WL BANK und verschiedene andere Spezialinstitute.

Gemeinsam unterstützt die DZ BANK Gruppe mit ihrem umfangreichen Allfinanzangebot die Genossenschaftsbanken im Privatkundengeschäft, Firmenkundengeschäft, Kapitalmarktgeschäft und Transaction Banking. Damit sind diese in der Lage, ihren Kunden ein komplettes Spektrum an herausragenden Finanzdienstleistungen anzubieten.

www.dzbank.de