25.09.18 in Frankfurt: AGILE@HARDWARE Konferenz

TERMIN Co-Improve Agile@Hardware Titelbild

Die Herausforderungen der agilen Transformation in klassischen Industrieunternehmen und der damit verbundene Wissensbedarf sind groß.

Die Veranstaltung AGILE@HARD WARE, die vom 24. bis 25. September in Frankfurt stattfindet, bietet einen Erfahrungsaustausch zum Stand der agilen Transformation in Unternehmen, die physische mechatronische Produkte entwickeln.

Und auch VitaminT wird in Kooperation mit seinem langjährigen Kunden metafinanz am Dienstag, den 25. September von 9:15 bis 10:00 Uhr seinen Beitrag zu diesem Erfahrungsaustausch leisten mit dem Titel:

Changeland: Auf dem Weg zu einer agilen Organisation“

Die metafinanz hat sich innerhalb von 9 Monaten von einer hierarchischen zu einer agilen Organisation gewandelt.

Freuen Sie sich auf eine spannende, interaktive Story über den Wandlungsprozess eines klassisch organisierten IT-Unternehmens:

Wie funktioniert Selbstorganisation, wie lernt man den Umgang damit? Wie definiert man das Thema Führung in der agilen Welt? Wie finden ehemalige Führungskräfte neue Herausforderungen ohne Reputationsverlust? Welche Parallelen gibt es zu klassischen Industrieunternehmen?

Die metafinanz hat Vieles probiert, Rückschläge verarbeitet, Erfolge gefeiert und sich ständig neu erfunden. Und immer stand dabei der Kunde im Mittelpunkt.

Michael FleischmannMichael Fleischmann

Michael Fleischmann war selbst 15 Jahre Manager und Führungskraft der metafinanz.

Schon früh hat er im Bereich Softwareentwicklung agile Methoden kennen gelernt. Die Veränderung der metafinanz hin zu einer agilen Organisation war jedoch seine größte Herausforderung.

Das Management der metafinanz wurde aufgelöst und kleine Teams übernahmen selbstorganisiert die Businessverantwortung.

Heute arbeitet Michael Fleischmann als Coach und Dienstleister für die autonomen Businessareas der metafinanz.

Er berichtet offen und ehrlich über seine Krisen, die Herausforderungen und seine Motivation, eine Veränderung vom Manager zum Coach, vom Chef zum Dienstleister zu vollziehen.

 

Markus BergMarkus Berg

Markus Berg und das Team von VitaminT begleiten seit 20 Jahren Organisationen bei ihren Transformationsprozessen. In den letzten Jahren stellt die Entwicklung eines agilen Mindsets und die Einführung agiler Werte, Prinzipien und Arbeitsweisen den Schwerpunkt dar.

Das VitaminTeam spiegelt dazu die aktuelle Organisationskultur und entwickelt mit der Belegschaft ‚Prototypen’ einer neuen agilen Kultur, die dann im ‚Interaktions-Labor’ auf Umsetzbarkeit, Nachhaltigkeit und Stressresistenz getestet werden. Das zwanzigköpfige, interdisziplinäre VitaminTeam nutzt dazu unterschiedliche Formen des Unternehmenstheaters als Simulator.

 

Neben unserem Beitrag „Changeland: Auf dem Weg zu einer agilen Organisation“ können Sie als Teilnehmer an der agile@harware noch viele weitere spannende Sessions erleben mit einem Mix aus Case Studies, Tutorials und Workshops. Sie erfahren alles über die konkrete Anwendung agiler Methoden, die Herausforderungen und Besonderheiten bei der agilen Entwicklung physischer Produkte und bewährte Lösungen im Umgang mit diesen Herausforderungen.

Auf der Agenda stehen Scrum, Kanban, Design Thinking, Skalierungs-Frameworks, Agile HR, agile Führung und Unternehmenstransformation.

Weitere Informationen zu agile@hardware finden Sie auf der Webseite von Co-Improve:
www.co-improve.com