18.-20.06.18 im Kloster Bernried: Intensiv-Workshop „Körper-sprache und Persönlichkeit“

Sind Sie als BeraterIn immer wieder mit herausfordernden Kommunikationssituationen konfrontiert? Bspw. in Akquise-Gesprächen mit skeptischen Personalverantwortlichen? Oder in Beratungsgesprächen mit schwierigen KlientInnen?

Fragen Sie sich bei Stehempfängen, wie Sie statt Small-Talk geschickt in Kontakt kommen und sich dabei wohlfühlen können? Oder wünschen Sie sich mehr Sicherheit wenn Sie vor Gruppen etwas präsentieren?

In diesem von Jürgen Länge, JL – Training & Beratung (www.juergenlaenge.de) organisierten Seminar erhalten Sie zahlreiche praxisnahe Impulse, wie Sie Ihre Wirkungsweise in diesen herausfordernden Situationen steigern können – und zwar auf verbaler und non-verbaler Ebene!

Ziele:

• Barrieren in herausfordernden Kommunikationssituationen überwinden
• Wirkungsweise und Wirkung der eigenen Persönlichkeit im nonverbalen und verbalen Ausdruck steigern
• Entscheidende Elemente der Körpersprache und eines Persönlichkeitsmodells kennen lernen
• Eigene Körpersprache analysieren, reflektieren und das eigene non-verbale Verhaltensrepertoire erweitern
• (Körper)sprachlich überzeugend, souverän und authentisch wirken
• Die körpersprachlichen Signale des Gegenübers besser wahrnehmen, zutreffender deuten und in der Interaktion sich besser darauf ein-stellen
• Eigene Kommunikationsmuster erkennen


Trainingsinhalte:

• Atlas der Körpersprache (Gestik, Mimik usw.)
• Den „ersten Eindruck“ als Chance nutzen
• Gestaltung von Nähe und Distanz sowie Präsenz und Wirkung im Raum
• Die eigene Körpersprache analysieren und individuelle Entwicklungsziele definieren
• Interpretation der körpersprachlichen Signale des Gegenübers
• Grundlagen des Persönlichkeitsmodells „Insights Discovery®“
• Eigene Kommunikationsmuster und bevorzugte Verhaltenspräferenzen sowie deren Wirkung auf Andere
• Verhaltenspräferenzen von anderen Menschen erkennen, verstehen und das eigene Verhalten in der Interaktion darauf abstellen
• Die Kommunikationsebenen im Gespräch bewusst wahrnehmen und gestalten
• Kommunikationsbarrieren in Akquise-, Beratungs- oder Konfliktgesprächen überwinden
• Die verbale und nonverbale Kommunikation transparenter, klarer, ausdrucksstärker und überzeugender gestalten

 

Methoden:

• THEORIE–SMARTIES: Sie erhalten Theorie in kleinen, verdaubaren Portionen.

• PRAXIS-SIMULATOR: Die Theorie wenden Sie sofort in der Praxis an. Dazu simulieren wir realitätsnah herausfordernde Akquise-, Beratungs- oder Konfliktgespräche. Wie ein Pilot im Flugsimulator üben Sie, diese Situationen erfolgreich zu bewältigen.

• ERFAHRUNGSORIENTIERTE ÜBUNGEN: Das (Improvisations-)Theater bietet eine Fülle von Übungen, die auch im Businessalltag nützlich sind. In diesen Übungen trainieren Sie Ihre Körpersprachliche Wirkungsweise.


Ihre Trainer:

Markus Berg
kreiert seit knapp 20 Jahren mit großer Leidenschaft praxisnahe, handlungsorientierte Lernprozesse. Er ist Diplom-Kaufmann, Improvisationstheater-Spieler, DBVC-zertifizierter systemischer Coach und Insights® Discovery Licensed Practitioner. Zusammen mit seinem Team von „VitaminT – Bühnen für Veränderung“ verbindet er die vier Welten aus Business, Theater, Coaching und Training. Mit dieser Kompetenz unterstützt er Individuen, Teams und Organisationen bei deren Kompetenzentwicklungs- und Veränderungsprozessen.

 

Jürgen Länge
Päd./Psych./Kriminologe M.A. (LMU)
Trainer, Coach und (Lehr-)Supervisor (DGSv; KSFH)
Berater von Team- und Organisationsentwicklungsprozessen
Existenzgründungsberater (kfw)

Haben Sie Interesse an diesem Seminar?

Dann melden Sie sich direkt an bei info@juergenlaenge.de