05.01.16 | Business-Apéro in Zürich: Verhandlungen im Grenzbereich bestehen

Business-Apéro am 5. Januar 2016 von 15 bis 18 Uhr in Zürich

Verhandlungen im GrenzbereichPreiserhöhungen mit einem Kunden verhandeln, die dieser nicht an seine Kunden weitergeben kann. Kunden motivieren, alle Lieferanten bis auf ihr Unternehmen in einem schrumpfenden Markt zu konsolidieren. Den Einkauf von der reinen Preisdiskussion einer Beratungsleistung abbringen. In Projekten Terminverschiebungen, Mehraufwendungen, Personalumbesetzungen verhandeln. Bei Entscheidern mehr Ressourcen bei schrumpfenden Budget einfordern. Mit Kollegen den Urlaubsplan fürs neue Jahr verhandeln…

—T wie Thema: Herausfordernde Verhandlungssituationen meistern

Die Liste der ‚aussichtslosen’ Verhandlungssituationen lässt sich beliebig fortsetzen. Dabei kann es sich um ‚große’ Verhandlungen mit hohen Geldbeträgen handeln – oder auch um Gespräche, in denen mehrere Meinungen und verschiedene Interessen aufeinandertreffen.

Aber wie aussichtslos ist jede Situation wirklich? Wo setzen uns eigene Glaubenssätze, unklare Haltung, mangelnde Strategie oder unzureichendes Verhandlungsgeschick frühzeitig Grenzen? Wie können wir diese Grenzen ausweiten, umgehen, überwinden?

In diesem Business-Apèro möchten wir anhand zweier anschaulicher Fälle demonstrieren, wie man die Grenze der Aussichtslosigkeit deutlich verschieben kann. Gerne können Sie uns im Vorfeld auch Ihre Situation schildern, die wir dann vor Ort bearbeiten.

T wie Theorie und Tun: Theorie-Smarties und Flugsimulator im Einsatz

Business Apéro Bild 2In diesem Business-Apéro erleben Sie eine abgestimmte Mischung aus Theorie und Praxis.

Marlis Hartmann wird Ihnen als Verhandlungsprofi wichtige ‚Theorie-Smarties’ zu Vorbereitung, Einstieg, Verhandlungsstilen und Tricks mitgeben.

Markus Berg wird für Sie dann den Flugsimulator einschalten. So, wie ein Pilot im Simulator herausfordernde Flugsituationen trainiert, können Sie sogleich anspruchsvolle Verhandlungssituationen erfolgreich meistern.

T wie Termin und Ort:

Flugsimulator und Theorie-Smarties können Sie gleich als Einstieg ins neue Jahr nutzen. Wir starten am Dienstag, den 5. Januar 2016 um 16h00 in Zürich-West in der Pfingstweidstrasse 31A. Um 18h00 laden wir Sie dann gerne zum Apéro und interessanten Gesprächen mit den anderen Teilnehmern ein.

Bitte melden Sie sich spätestens bis Donnerstag, den 17. Dezember 2015 an unter
BusinessApero@VitaminT.ch Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 Personen beschränkt. Die Anmeldungen und Fälle werden in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt.

T wie Tarif: Der kleine Beitrag zum Apéro

50 CHF – für diesen kleinen Aufwandsbeitrag laden wir Sie gerne zu dieser geistigen und körperlichen Nahrung ein.

T wie Trainer: Theorie und Theatererfahrung aus einer Hand!

VitaminT wurde 1998 gegründet und visualisiert seitdem das Theater, das viele Menschen tagtäglich in ihren Organisationen erleben. Dieser Business Apéro wird durch ein Trainertandem geleitet:

 

Marlis HartmannMarlis Hartmann ist promovierte Physikerin sowie zertifizierter Individualpsychologischer Coach.

Sie arbeite unter anderem als Executive Vice President bei Benteler Automotive, als Key Account Executive bei Siemens VDO und als Technology & Innovation Manager und Line of Business Manager bei Philips Car Systems. Seit 2013 ist sie Partnerin bei der moveon Unternehmensentwicklung GmbH.

Markus Berg

Markus Berg vereint als Mitgründer und Gesellschafter von VitaminT drei Kompetenzbereiche:

Er ist Diplom-Kaufmann mit den Schwerpunkten Innovationsmanagement, Dienstleistungsmarketing, Markt-& Werbepsychologie.

Er ist ausgebildeter Improvisationstheaterspieler.

Und er ist systemischer Organisationsentwickler und Coach sowie Insights Discovery® Licensed Practitioner.

—T wie Toll ! Das bietet Ihnen der Business Apéro in Kürze

Wir haben bewusst den Jahresanfang gewählt, an dem es noch nicht so hektisch zugeht und die Aufnahmefähigkeit größer ist. Dadurch versprechen wir uns diese Vorteile:

  • Sie nehmen in verhältnismässig wenig Zeit viele
    Impulse mit.
  • Diese Impulse können Sie sofort zum Jahresauftakt nutzen, um das neue Jahr gleich anders zu starten.
  • Sie können selbst eine Situation einbringen, für die Sie nach einem Ausweg suchen.
  • Sie trainieren Ihr eigenes Verhandlungsgeschick im Simulator und durch zuschauen.
  • Sie vernetzen sich über Branchen und Unternehmensgrößen mit anderen Teilnehmern.

Wir freuen uns auf die Arbeit mit Ihnen zum Jahresanfang. Ab Mitte Januar startet dann auch für uns wieder die Trainingszeit in unterschiedlichsten Unternehmen.

Mit vitaminreichen Grüßen

Marlis Hartmann Markus Berg
Partnerin bei moveon Gesellschafter von VitaminT

Trennlinie lang

Save the date: Der Business Apéro wird regelmässig einmal im Quartal stattfinden – das nächste Mal am Donnerstag, den 7. April 2016.
Das Thema: „How can Swiss based companies attract, keep and develop their diverse work force?
What are sources of distraction and demotivation? How can the Diversity and Inclusion concepts support these goals?“
Als Inputgeber wird Ella Roininen, Program Director Doctoral Programs and International Management, Kalaidos AUS, mit VitaminT kooperieren

Trennlinie lang

Laden Sie hier das PDF herunter …

pdficon_large