AUDIKA: Hören lernen – Feinheiten einer Unternehmenskultur

Man weiß: Der Erfolg eines Unternehmens hängt oft stark von den Nuancen der dort praktizierten Kommunikation ab – extern wie intern. Feinheiten, die verstärkt zum Tragen kommen, wenn einst unabhängige Firmen zu einer Einheit zusammenwachsen wollen. Wie beim Schweizer Hörgeräteakustik-Unternehmen Audika. Wie man daran feilen kann? Zum Beispiel mit Hilfe des VitaminT-ForumTheaters.

18.01.16 in München: „Generation Y im Führungsalltag – Was für ein Theater ?!“

VitaminT GenerationY Führungsalltag Seminar

Wann haben Mitarbeiter der Jahrgänge 1981 – 1995 noch Respekt vor Führungskräften? Sind Anerkennung, Wertschätzung und Freiräume die größten Motivationstreiber? Im Praxisabend mit Heidi Reimer schauen wir uns herausfordernde Führungssituationen genauer an.

Uni Kassel: Studie zur Resonanz des SeminarTheaters

Welche Resonanz löst das Seminartheater bei den Teilnehmern aus? Welche Faktoren tragen dazu bei, dass diese Methode als wirksam und innovativ wahrgenommen wird? Inwieweit hält diese Methode des Seminartheaters, was ihre Anbieter versprechen? Diese Fragen wurden im Rahmen einer Masterthesis an der Uni Kassel untersucht.

5.11.15 in Zürich: Fachtagung Flexibilität und Identität in der Arbeitswelt

Die Arbeitswelt wird durch die technische Entwicklung immer komplexer und dynamischer. Gleichzeitig durchmischen sich die Grenzen zwischen Arbeitswelt und Privatleben zusehends. Diese Flexibilisierung des Arbeitens bringt viele Vorteile, sie kann aber auch riskant sein. VitaminT untersucht mit seinem ForumTheater diese Vorteile und Risiken näher.

3.12.15 in München: Change Management – Was für ein Theater

Wie etabliert man ein Plattform Management? Wie entwickelt man sich zur Hochleistungsorganisation? Wie gewinnt man Mitarbeiter und Führungskräfte dafür – und nimmt ihnen Bedenken und Verlustängste? Im ForumTheater von VitaminT werden wir zunächst das Theater spiegeln, das in vielen Organisationen auf diesem Veränderungsweg vonstatten geht.