ARAMARK: 14 Jahre später – Nachhaltigkeit par excellence

Emotionale und verhaltensorientierte Verankerung wünschte sich Uli Böpple, Geschäftsführer Human Resources bei Aramark, als er am 9. Juli 2005 die Füh-rungskräfte-Konferenz zum Thema „Antidiskriminierung und Diversity“ in Essen eröffnete. Das Unternehmenstheater von VitaminT sollte den Sensibilisierungsprozess unterstützen. Ob irgendjemand ahnte, mit welch durchschlagendem Erfolg dies geschehen würde?

18.01.16 in München: „Generation Y im Führungsalltag – Was für ein Theater ?!“

VitaminT GenerationY Führungsalltag Seminar

Wann haben Mitarbeiter der Jahrgänge 1981 – 1995 noch Respekt vor Führungskräften? Sind Anerkennung, Wertschätzung und Freiräume die größten Motivationstreiber? Im Praxisabend mit Heidi Reimer schauen wir uns herausfordernde Führungssituationen genauer an.

5.11.15 in Zürich: Fachtagung Flexibilität und Identität in der Arbeitswelt

Die Arbeitswelt wird durch die technische Entwicklung immer komplexer und dynamischer. Gleichzeitig durchmischen sich die Grenzen zwischen Arbeitswelt und Privatleben zusehends. Diese Flexibilisierung des Arbeitens bringt viele Vorteile, sie kann aber auch riskant sein. VitaminT untersucht mit seinem ForumTheater diese Vorteile und Risiken näher.

Unicredit: Kommunikationsförderung zwischen Hierarchien, Standorten und Kulturen

Im Februar unterstütze VitaminT mit dem UnternehmensTheater die Jahresauftaktveranstaltung 2014 von 130 Führungskräften und Stabsmitarbeitern unterschiedlicher Hierarchien, Standorte und Kulturen der Unicredit Direct Services GmbH, München. VitaminT sprach mit Georg Held, dem Development and Change Manager über die besonderen Herausforderungen weiterlesen…