SIX Swiss Exchange: Kundenmeinungen gekonnt in Szene gesetzt

SIX Swiss Exchange 1

SIX Swiss Exchange als wichtige unabhängige Börse Europas führt regelmäßige Kundenbefragungen durch. Beim diesjährigen Zukunftsforum sollten alle geladenen Mitarbeiter die Ergebnisse auf ganz besondere Weise präsentiert bekommen: „Theater statt Powerpoint, anschauliche Szenen statt designte Folien“, so lautete der Vorschlag von weiterlesen…

H.C. Starck: Alles nur Theater? Die Wirkung des MitarbeiterTheaters nach 100 Tagen

Vitamin T - MitarbeiterTheater

  „Leading H.C. Starck today and tomorrow“ – unter diesem Motto stand das Leadership-Forum von H.C. Starck im Oktober 2013. Ein Motto, das viel Kreativität und Offenheit verlangt. Um diese zu fördern, entschied sich das H.C. Starck-Veranstaltungsteam für das MitarbeiterTheater weiterlesen…

BP: Führungskräfte reflektieren ihre Work-Life-Balance

Der Vorstandsvorsitzende der Deutsche BP AG, Dr. Uwe Franke (2. v. r.), im Gespräch mit Dorothee Vogt (Diversity & Inclusion) und Anja Nobbe-Jähnke, (Personal) sowie dem Team von VitaminT: Peter Flume, Anton Glaser und Markus Berg (v.l.n.r.).

Familienleben auf’s Spiel setzen oder Störfallbeseitigung delegieren? Diese klassische Führungs-Zwickmühle bearbeitete VitaminT mit 30 Top-Managern der Deutschen BP AG – darunter auch der Vorstandsvorsitzende Dr. Uwe Franke. In Kooperation mit Brigitte Pajonk vom Institut für Work-Life-Balance aus München bereitete VitaminT weiterlesen…

Zentrum für Ideenmanagement: Ideenmanager denken das (noch) Undenkbare

Ideenmanagement ZI-Konferenz

Netzwerken, neue Inspirationen finden, andere Perspektiven betrachten, unterschiedliche Sichtweisen erproben – das waren nur einige Themen der Konferenz „Ideenmanagement 4.0“ des Deutschen Instituts für Ideen- und Innovationsmanagements. VitaminT sorgte für die passenden externen Gedankenimpulse, damit jeder Teilnehmer die eigenen Denk- weiterlesen…

SIEMENS: Erster virtueller Auftritt von VitaminT über Videokonferenz !

Siemens Videkonferenz 04

Der erste ForumTheater-Auftritt vor 150 Mitarbeitern in Deutschland war ein voller Erfolg. Doch wie sollte man diesen Erfolg bei der zweiten Veranstaltung in den USA wiederholen – wenn gleichzeitig die Reisekosten zu minimieren sind? Die Lösung bestand aus Film und weiterlesen…