VitaminT GenerationY Führungsalltag Seminar

18.01.16 in München: „Generation Y im Führungsalltag – Was für ein Theater ?!“

VitaminT GenerationY Führungsalltag Seminar T wie Thema: Herausfordernde GenY-Führungssituationen meistern

Die Mehrheit der Mitarbeiter in Führungspositionen gehört heute zur Babyboomer-Generation. Für sie stellt die Auseinandersetzung mit der Generation Y eine besondere Herausforderung dar. Das beginnt schon beim Respektbegriff, der bei den Jüngeren meist anders fundiert ist. Unter Umständen werden sie es respektlos finden, Ihren Führungsanspruch nicht mehr nur über die Hierarchie legitimieren zu können. Doch wie dann? Vielleicht vermehrt über fachliche Fähigkeiten?

Und wie lassen sich die Mitarbeiter der Jahrgänge 1981 bis 1995 am besten motivieren, wenn monetäre Anreize ihre Wirkung verlieren? Sind vielleicht Anerkennung, Wertschätzung und Freiräume die größeren Motivationstreiber? In diesem Praxisabend werden wir in Kooperation mit Heidi Reimer unterschiedliche herausfordernde Führungssituationen mit GenY-Mitarbeitern visualisieren – und gemeinsam nach Lösungen suchen.

— T wie Tools: Erleben Sie ForumTheater, SeminarTheater und Coaching-Excellence in Kombination

In diesem Praxisabend wird es keinen Vortrag geben! Stattdessen erleben Sie zwei unterschiedliche Visualisierungsmöglichkeiten, die zur aktiven Mitarbeit einladen:

Im ForumTheater agieren professionelle Business-Schauspieler als Stellvertreter. Sie spielen Impulsszenen und die Teilnehmer arbeiten dann an Optimierungsideen. Diese probieren die Spieler sofort wie in einem Labor aus.

Das SeminarTheater ist dagegen eine optimierte Form des Rollenspiels: Ein Teilnehmer nimmt seine eigene Businessrolle ein und ein Business-Schauspieler übernimmt den Gegenpart. Dadurch wird das Rollenspiel noch authentischer – und es stehen erweiterte Funktionalitäten zur Verfügung, z.B. STOPP, REPLAY, FAST FORWARD und die wahren Gedanken auf dem HEISSEN STUHL.

Beide Formate werden moderiert durch Heidi Reimer, die als professionelle Coach situativ ihr Know-how aus der Coachingpraxis einbringt.

 T wie Termin und Treffpunkt:

Montag, 18. Januar 2016 von 19h bis 22h in München-Schwabing den Räumlichkeiten von Mindsystems in der Saarstrasse 5 – Nähe Nordbad.

— T wie Tarif: Der kleine Beitrag für neues Wissen

Als Unkostenbeitrag für diesen Praxisabend berechnen wir 30 EUR für Ihre Teilnahme, die Sie direkt an der Abendkasse entrichten können

— T wie Trainer: Theater- und Trainingserfahrung aus einer Hand!

Heidi Reimer ist zertifizierter Business Coach (dvct), NLP-Master-Practitioner (DVNLP), Wingwave-Coach und systemische Beraterin. Sie ist außerdem Gründerin und Leiterin der Coachingakademie Heidi Reimer, die selbst Ausbildungen zum systemischen Business Coach & Berater anbietet. Markus Berg und Neele Leske gehören zum 14-köpfigen VitaminTeam. Seit über 17 Jahren   ermöglicht VitaminT den Menschen in Organisationen, in den Spiegel zu schauen, sich in andere hinein zu versetzen, kreative Wege zu entwickeln und diese Ansätze sofort auszuprobieren. Dadurch bewirken wir eine reibungslosere Zusammenarbeit und eine höhere Kundenzufriedenheit.

— T wie Toll ! Das bietet Ihnen der Praxisabend in Kürze

Wir haben bewusst den Jahresanfang gewählt, an dem es noch nicht so hektisch zugeht und die Aufnahmefähigkeit größer ist. Dadurch versprechen wir uns diese Vorteile:

  • Sie nehmen in verhältnismässig wenig Zeit viele Impulse mit.
  • Diese Impulse können Sie sofort zum Jahresauftakt nutzen, um das neue Jahr gleich anders zu starten.
  • Sie können selbst eine Situation einbringen, für die Sie nach einem Ausweg suchen.
  • Sie trainieren Ihr eigenes Führungsgeschick im Simulator und durch zuschauen.
  • Sie vernetzen sich über Branchen und Unternehmensgrößen mit anderen Teilnehmern.

Wir freuen uns auf die Arbeit mit Ihnen zum Jahresanfang. Ab Mitte Januar startet dann auch für uns wieder die Trainingszeit in unterschiedlichsten Unternehmen.

Wollen Sie vorab schon einmal einen Vorgeschmack in das Kommunikationsverhalten der GenY haben? Dann schauen Sie sich doch mal den Vortrag von Philipp Riederle an: https://www.youtube.com/watch?v=zmDrfwg7G3U

trennlinie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − siebzehn =